SOFIA
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Sofia Xmas '18
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Sofia-Pressespiegel 
Seit 1994 vergessen - Elf fabrikneue BMW 5er in Halle entdeckt
(16. Januar) Ein spektakulärer Fund für alle BMW-Fans: In einer alten Halle in Bulgarien wurden elf fabrikneue Mittelklassen-BMW der Baureihe E34 gefunden. Seit 1994 stehen die Limousinen dort. Gefahren sind sie nie. Traum jedes Oldie-Fans - oder eher ein Alptraum?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zusammen: Glanzvoller Auftakt von Kulturhauptstadt-Jahr in Plowdiw
(13. Januar) Antike Geschichte und europäische Gegenwart verschmelzen in Bulgariens Plowdiw. Die 8000 Jahre alte Siedlung feiert nun das Kulturhauptstadt-Jahr. Viele Tausende Menschen kommen zur großen Feier in der kleinen Stadt. Jeder kann sich wie ein Star fühlen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Auslands-Ticker: Das Bewerberfeld der Demokraten wächst
(13. Januar) Internationale Nachrichten - gesammelt im DW-Ticker: In Schweden scheint das Ende der Regierungskrise absehbar. In Bulgarien ist das Kulturhauptstadt-Jahr eröffnet. Und: Wer will US-Präsident Trump die Stirn bieten?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Plovdiv 2019: Historischer Moment in historischer Stadt
(13. Januar) Nicht Sofia, Plovdiv! Bulgariens zweitgrößte Stadt ist neben Matera in Italien Kulturhauptstadt 2019. Unter dem Motto "Zusammen" hat die Stadt mit einer großen Feier ihr Ehrenjahr begonnen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Historischer Moment in historischer Stadt
(13. Januar) Nicht Sofia, Plovdiv! Bulgariens zweitgrößte Stadt ist neben Matera in Italien Kulturhauptstadt 2019. Unter dem Motto "Zusammen" hat die Stadt mit einer großen Feier ihr Ehrenjahr begonnen.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet
(12. Januar) München - Es sind zwar etwas weniger Flocken gefallen, die Schneemassen in Teilen Europas bleiben aber weiter gefährlich. Der Fahrer eines Schneepflugs kam im bayerischen Lenggries ums Leben, als sein Fahrzeug auf einer Brücke umkippte und in einen Fluss stürzte. In Bulgarien starben zwei Snowboardfahrer unter einer Lawine, die sie selbst ausgelöst hatten. An den Flughäfen München und Frankfurt wurden jeweils rund hundert Flüge gestrichen. In fünf bayerischen Landkreisen gilt mittlerweile der Katastrophenfall. Die Bundeswehr schickte 350 Soldaten in die tief verschneiten Landkreise.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Tödlicher Unfall mit Schneeräumfahrzeug
(12. Januar) Lenggries - Der Fahrer eines Schneeräumfahrzeugs ist in Oberbayern tödlich verunglückt. Der 48-Jährige räumte eine Bundesstraße in Lenggries. Auf einer Brücke kippte das Fahrzeug um und stürzte in einen Wasserzulauf der Isar. In Bulgarien sind zwei Snowboardfahrer unter einer Lawine gestorben, die sie selbst ausgelöst haben. Im Kampf gegen die Schneemassen im Süden Bayerns ist die Bundeswehr nach eigenen Angaben mit 350 Soldaten im Einsatz. Sie befreien Dächer von Schneemassen, versorgen Bewohner in schwer zugänglichen Orten und transportieren Helfer mit Kettenfahrzeugen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Frankreich teuerer: Urlaub in Großbritannien wegen Pfundschwäche günstiger 
(11. Januar) Wiesbaden - Touristen aus Deutschland bekommen in Süd- und Osteuropa am meisten für ihr Geld. So liegt das Preisniveau für Hotels und Gaststätten in Bulgarien weniger als halb so hoch wie in der Heimat (minus 57,6 Prozent).

Kommentare: 0
Klicks: 0
Eine von zwei - Plowdiws Hindernisse auf dem Weg zur Kulturhauptstadt
(10. Januar) Stadtansichten aus Bulgariens Schmelztiegel: verfallene Kulturdenkmäler, ein Hipsterviertel und ein Kino aus der Sowjetzeit

Kommentare: 0
Klicks: 0
Europas Kulturhauptstadt: Multi-Kulti-Stadt Plowdiw feiert «Zusammen»
(9. Januar) Die Bulgaren schwärmen von Plowdiw als tollem Freizeitziel. Als Europas Kulturhauptstadt 2019 möchte Plowdiw nun antikes Erbe, bewegtes Kulturleben, köstliches Essen und die Multi-Kulti-Tradition mit anderen teilen - unter dem Motto «Zusammen».

Kommentare: 0
Klicks: 0


sofia.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise